Wand/Deckenleuchten

Unsere Aussenwandleuchten und die Deckenleuchten aussen sind ausgesucht schöne Modelle. Wandleuchten für aussen und Outdoor Lampen für Decken sind auch für Feuchträume geeignet, denn natürlich ist eine Wandlampe aussen vor eindringendem Wasser geschützt. Wir haben verschiedene Arten von Aussenwandlampen im Angebot. Einige Modelle sind nur für geschützte Bereiche geeignet, andere können Sie beliebig einsetzen.

Wählen Sie eine der schönen Aussenleuchten, um Ihr Haus hell zu erleuchten und es gleichzeitig stilvoll zu schmücken.

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-25 von 219

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-25 von 219

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Wissenswertes zur Aussenbeleuchtung mit Wand-/Deckenleuchten

Einsatz von Wand-/Deckenleuchten im Aussenbereich

Während im Innenbereich die Deckenleuchte meist der Grundbeleuchtung dient und die Wandleuchte nur Bereiche erhellt, ist es bei der Aussenbeleuchtung anders gelagert. Da es dort nur wenige Decken gibt, beispielsweise unter einem Vorbau, dient hier die Wandleuchte aus Hauptlichtquelle. Auch Standleuchten haben im Aussenbereich oft diese Funktion.

Berücksichtigen Sie diesen Umstand bei der Wahl der Leuchte beziehungsweise der Lichtquelle darin. Sie brauchen in den Wandlampen meist extrem helles Licht, da es bis weit in den Garten für Helligkeit sorgen soll. Die Deckenleuchte dagegen beleuchtet nur einen kleinen Teil, sie muss nicht so lichtstark sein.

Warmes oder kaltes Licht

Bei der Innenbeleuchtung  gilt die Faustregel morgens kühles Licht, abends warmes, sofern der Raum sowohl am Abend, als auch am Morgen genutzt wird. Bei der Aussenbeleuchtung, ist die Nutzung des beleuchten Bereichs wichtiger. Auf Terrassen oder Balkonen ist warmes Licht sinnvoll, denn Sie wollen dort entspannen.

Vor der Haustür dagegen empfehlen wird sehr kaltes Licht, weil es extrem hell ist. Sie brauchen also wenig Strom um die Bereiche gut auszuleuchten.